Cyberpunk 2077: Entwickler holen sich Verstärkung

Entwickler holen sich Verstärkung

CD Project Red hat das kanadische Studio Digital Scapes angeheuert, damit das Studio bei der Entwicklung von Cyberpunk 2077 unterstützt. Digital Scapes hat bereits erfolgreich mit einem anderen polnischen Studio, nämlich Techland, an Dying Light’s „Be the Zombie“ PvP Mode zusammengearbeitet.

Laut CD Project Red hat man sich wegen der großen Erfahrung in der Entwicklung von AAA Titeln für Konsole und PC für Digital Scapes entschieden.

Digital Scapes Chef Michael Nowakowski sagte in einer Presseerklärung, dass es sich bei dem Deal um eine langfristige Partnerschaft in Bezug auf Talent, Erfahrung und Technisches Wissen handelt

Tags: Cyberpunk 2077, CD Project Red, network 54, digital scapes

Anmelden