Ressourcen abbauen in Fallout 76


In Fallout 76 habt ihr die Möglichkeit Ressourcen auch im größeren Stil abzubauen. Anstatt die Komponenten mühevoll aus dem Schrott zu ziehen oder durch die Gegend zu rennen, um abgestorbene Baumstämme nach Holz zu durchsuchen, könnt ihr einfach Harvester (Förderanlagen) aufstellen.

Photo_2018-11-23-091257-thumbnail.png

Diese Harvester lassen sich jedoch nicht einfach so irgendwo platzieren, sondern sind nur und ausschließlich auf Ressourcen Spots platzierbar. Diese findet ihr überall in der Welt von Fallout 76. Besonders konzentriert sind die allerdings bei Werkstätten vorzufinden. Die Spots sehen aus wie kleine Krater. In ihnen finden sich dann meist auch die Ressourcen die ihr per Hand, also "E" aufsammeln könnt. Sind die jedoch bereits durch einen anderen Spieler aufgesammelt worden, ist erstmal nicht ersichtlich, um welche Ressourcentyp es sich handelt.

Photo_2018-11-23-073708-thumbnail.png


Eine weitere Bedingung ist, dass ihr dort das „Baurecht“ benötigt.

Es gibt nun zwei Wege, wie ihr das „Baurecht“ bekommt.
1. Ihr baut euer CAMP so auf, dass der Spott innerhalb des Bauradius liegt.
2. Ihr nehmt eine Werkstatt in Beschlag (und akzeptiert damit PvP).

Gerade bei den Werkstätten gibt es meist direkt 2-3 oder mehr Spots die alle innerhalb des Bauradius der Werkstatt liegen. Das macht die Sache, trotz oder vielleicht auch wegen dem PVP, auch so reizvoll.

Jeder Harvester benötigt 10 Strom, um zu funktionieren. Das bedeutet ihr müsst entweder 4 kleine oder 2 mittlere Generatoren bauen und die mit dem Harvester verbinden. Sobald ihr das getan habt, beginnt der Harvester mit der Förderung der Ressource.

Welche Ressourcen lassen sich abbauen?
Folgende Ressourcen Spots gibt es derzeit:

• Aluminium
• Beton
• Blei
• Eisen
• Gold
• Holz
• Kohle
• Junk
• Kupfer
• Nukleares Material
• Öl
• Phosphor
• Säure
• Schwarzes Titanium
• Silber


Wieviel wird abgebaut?
Harvester bauen 25 bzw. 33 Ressourcen pro Stunde ab. Allerdings hat jeder Harvester auch nur eine gewisse Kapazität (entweder 20 oder 40), die in manchen Fällen nicht so groß ist wie die Abbaumenge in einer Stunde. Konkret bedeutet das, dass ihr zum Beispiel zwar 25 Blei pro Stunde abbauen könnt, doch der Harvester nur eine Lagerungskapazität von 20 hat. Somit müsst ihr den Harvester bereits nach 40 Minuten leeren, damit kontinuierlich nachgefördert werden kann.

Was man beachten sollte
Angesichts der knappen Lagerkapazität kann ich nur davon abraten einfach mal irgendetwas im großen Rahmen abzubauen. Empfehlung: Baut nur das ab was ihr auch wirklich braucht bzw. wenn ihr einen Plan habt.

Möchtet ihr zum Beispiel eueren „Wochenvorrat“ an Munition erstellen, dann macht es Sinn einen Blei und einen Eisen Spot in Beschlag zu nehmen. Ihr könnt entweder zwei Werkstätten (denn die beiden Vorkommen gibt es meines Wissens nach nicht gebündelt an einem Ort) oder eine Werkstatt und einmal euer CAMP an einem Spot. Ihr reist kostenlos zwischen Werkstatt bzw. CAMP und Werkstatt hin und her und macht so regelmäßig die Harvester leer. Dann verarbeitet ihr sofort alle zu Munition usw. und sofort.

Wie verhindere ich Diebstahl?
Um zu verhindern, dass sich irgendwelche dreiste Subjekte an eueren kostbaren Ressourcen bereichern, könnt ihr entweder den Harvester mit Wänden umbauen oder ganz einfach mit einem Schloss versehen. Dazu müsst ihr in das Baumenü > Auswahl > F und dann das Schloss mit dem gewünschten Level auswählen. Ich empfehle euch stets Level 3 zu wählen.

Ressourcen abbauen Schritt für Schritt:
1. Platziert ein CAMP in dessen Bauradius sich der gewünschte Spot befindet oder übernehmt eine Werkstatt mit dem gewünschten Spot(s)
2. Platziert einen Harvester (findet ihr im Baumenü unter Ressourcen). Es werden immer nur die Harvester angezeigt, für die es auch Spots gibt.
3. Setzt ein Schloss am Harvester mit Level 3.
4. Platziert die nötige Anzahl von Generatoren. Wenn möglich hochgelegen, damit (PVE) Angreifer den nicht so einfach zerstören können. Verbindet Generator(en) mit dem Harvester
5. Baut einige Geschütze, die eueren Harvester bewachen. Am besten auch höher gelegen.
6. Nun alle 40 bzw. 73 Minuten (je ob ein Harvester 25 oder 33 pro Stunde abbaut) den Harvester leeren.

Hier eine Karte von allen Spots in Fallout 76:
9Rccgzd.png

Die Karte wurde von FloorBelow erstellt. Vielen Dank dafür.