9 Tipps gegen zu wenig Platz in Fallout 76 (Kiste zu klein!)

Fallout 76 hat ein gewaltiges Problem: Stauraum. Es gibt wohl nur wenige Leute die nicht der Ansicht sind, dass Bethesda den Stauraum mit 400kg viel zu niedrig angesetzt hat. Zwar hat man bereits das versprechen gegeben, die Kiste zu vergrößern, aber wann das sein wird und wie hoch dann die Änderung ausfällt steht noch in den Sternen.

Daher hier mal einige Tipps, die euch helfen das Maximum aus dem bisschen Stauraum rauszuholen :)

1. Allgemein findet ihr im der Welt solche Sache wie Telefone, Eimer, Besteck, Teller usw. Also Schrott. Dieser Schrott sollte aber nicht einfach so in eurer Kiste landen. Zuerst solltet ihr an einer Werkbank gehen und dort R (Gegendstände verwerten) auswählen. In dem Fenster dann T (Gesamten Schrott verwerten) auswählen. Damit wird euer Schrott in die Komponenten aufgespalten. Die Komponenten wiegen in der Gesamtheit weniger als der Schrott aus dem sie gewonnen wurden.

2. Die Komponenten (die im Spiel immer noch unter Schrott laufen) solltet ihr nun bündeln. Das geht über die Bastelstation. Geht dafür aus E (Herstellen) und dann im Fenster auf "Grossmenge". Dort könnt ihr dann z.B. Holz zu einem 30er Bündel zusammenpacken. Das Bündel ist auch nochmal leichter als die 30 Holz für sich genommen. Beachtet, dass die Bündel in euren Inventar landen. Also nicht vergessen, die dann in eure Kiste zu legen. 
Funktioniert leider nicht mehr. Am Anfang hatte ich da noch weniger raus. Jetzt ist es jedoch völlig gleich und damit sind Großen Mengen eigentlich sinnlos. Wofür die beiden Plastik opfern? Ich denke mal, dass hier ein Patch die Sache noch gerade rücken wird.UPDATE: Mir ist nun doch aufgefallen, dass es bei BLEI, und nur dort doch zu einer Gewichtsreduktion kommt. Das verstärkt meine Ansicht, dass die Großen Mengen eigentlich dafür sein sollen, das Gewicht zu reduzieren.

3. BURN BABY! BURN! Manche Sachen können eingeschmolzen werden. Nutzt dafür die Chemstation. Wählt E (Herstellen) und dann "Schmelzen". Darunter findet man auch sowas wie Verdorbenes Obst zu Unverarbeiteten Dünger machen. Also das mit den "schmelzen" ist hier wirklich unglücklich übersetzt. Aber egal. Die geschmolzenen bzw. kompostierten Teile wiegen am Ende weniger. Und das ist das Ziel!

4. Was man nicht braucht: VERKAUFEN. Sobald ihr einen NPC Händler findet, nutzt die Gelegenheit sofort. Händler bieten immer einen Kistenzugang in der nähe. Was verkaufen? Zum Beispiel Hilfsmittel. Die werden häufig total überschätzt (bis auf Nahrung, Stims und Rad Zeug). Die können bei unkontrollierter Sammelei viel Platz kosten, ohne euch wirklich einen Mehrwert zu geben. Schaut euch bei den Hilfsmittel ganz genau an, was ihr wirklich braucht. Meiner einer benutzt z.B. keine Drogen und auch kein Alkohol und bin damit bisher super gefahren.

5. Was man an Ausrüstung (Rüstung & Waffen) nicht braucht: VERWERTEN. Verwertet unbedingt jede Waffe und jedes Rüstungsteil das ihr nicht anhabt. Sammelt nur Teile die wirklich erst in Zukunft anziehbar sind und auch die nur sehr selektiv. Sammelt keine "Ersatzwaffen" oder "Ersatz Rüstungen". Ihr könnt eurer Zeug immer reparieren. Die gewonnen Komponenten sind VIEL leichter als die Ausrüstung selbst. Nebeneffekt: Durch das auseinander nehmen könnt ihr Mods für die Art Waffe oder Rüstungsteil freischalten.

6. Craftet! Baut Rüstungsteile aus Leder. Die hat jeder. Immer die höchste Stufe die ihr bauen könnt. Dass bringt euch ordentlich XP und ihr werdet Leder, Stahl und Stoff los. Das Zeug findet man recht gut. Bisher hatte ich bis ein wenig bei Stahl kaum mal ein Engpass. Baut Munition. Die braucht ihr auch immer und die Munition ist leichter als die benötigten Ressourcen.

7. Powerrüstung. Packt die Rüstungsteile ins Chassis und auch alle Funktionskerne. Zwar passt in ein Chassis nur jeweils ein Teil einer Sorte (Arme, Beine, Kopf, Torso) aber ihr könnt einige Fusionskerne reinpacken. Ich habe aktuell 7 drinnen. 7 x 3 Gewicht macht auch wieder 21 Gewicht gespart. Bei Nichtnutzung der Powerrüstung landet die in euerem Inventar. Gewicht: 10 inkl. aller Teile.

8. Ein großer Gewichtsfaktor ist eure Ausrüstung (Rüstung & Waffen). Es gibt Perk Karten, die das Gewicht von Rüstungsteilen um 25% oder auf Stufe zwei (der Karte) um 50% reduzieren. Sowas gibt es auch für alle anderen Teile (also Nahrung, Hilfsmittel usw.).

9. Selektiveres sammeln. Lasst alle verbrannten Comics, Bücher und Magazine liegen. Jedes Buch wiegt 1. In der Sammelwut hat man schnell mal eben 6-7 Bücher zusammen. Plus diverser anderer Papierfetzen hat man dann 10-15 Platz verschwendet. Leere Flaschen sind auch nicht der Hit. Liegen auch bei einem Gewicht von 1. Außer ihr benötigt unbedingt Glas für irgendwas. Wenn ihr euch gerade fragt für was, dann braucht ihr die auch nicht :D. Flaschen findet man super schnell immer wieder. Checkt was ihr aus den Teilen für Komponenten gewinnen könnt. Braucht ihr die oder könnt ihr auf das Sammeln dieser Schrottteile verzichten?

10. Handel mit Spielern. Später wird es sicher Spieler geben, die euch gern größter Mengen von Komponente X oder Baupläne abnehmen. Schreckt also nicht davor zurück auch mal die Leute unterwegs anzuquatschen und zu fragen, ob sie euch was für kleine Kronkorken abnehmen. Oder einfach hier mal posten .