file Atlas: Eigener dedizierter Server (Dedicated Game Server)

Mehr
11 Jan 2019 13:49 - Gestern 13:24 #1188 von McNeel
Zuerst benötigt ihr die Steam und dann die Atlas Spieldateien (18GB). Die Steam Dateien bekommt ihr direkt von Steam. Dazu braucht ihr das Programm SteamCMD,

Download SteamCMD für Windows (wird direkt von einem Steam Server heruntergeladen): steamcdn-a.akamaihd.net/client/installer/steamcmd.zip


Sobald ihr SteamCMD heruntergeladen habt. Packt ihr die Datei in das Verzeichnis, wo am Ende auch der Server landen soll.

Beispiel C:\AtlasServer

In dem Verzeichnis führt ihr die SteamCMD nun aus. Ein Command Fenster öffnet sich und es werden alle benötigten Steam Dateien heruntergeladen bzw. upgedatet. Damit habt ihr nun die Steam Dateien ereledigt.

Nach Abschluss sieht das Command Fenster dann so aus:


Das Verzeichnis:


Nun braucht ihr die Spieldateien von Atlas. Dazu erstellt eine neue Textdatei in dem Ordner und benennt diese wie folgt:
atlas_server_update.bat
[Namen könnt ihr euch aussuchen. Wichtig ist die Dateiendung BAT]

In die Textdatei kommt folgender Befehl:
C:\AtlasServer\steamcmd.exe +login anonymous +force_install_dir C:\AtlasServer +app_update 1006030 validate +exit

Wichtig: Wenn ihr einen anderen Installationsordner gewählt habt, müsst ihr den Ordner in der Zeile entsprechend anpassen.

Was sind das für Dinge? :D
Durch das Ausführen der BAT Datei wird der Befehl an die SteamCMD weitergeben die Spieldateien herunterzuladen und ggf. Updates herunterzuladen. 1006030 ist die Nummer unter der bei Steam Atlas läuft.

Nebenbei: Im Bild oben ist die BAT Datei bereits erstellt und daher bereits vorhanden.


Abschließend die BAT Datei speichern und (als Administrator) ausführen.

Nun erscheinen folgende Fenster:

Erlaubt den Zugriff, damit die Dateien heruntergeladen werden können.

Danach beginnt der Download der Spieldateien. Das wird nun etwas dauern.

Nun könnt erstellt ihr eine zweite Textdatei die ihr wie folgt benennt:
Atlas_Server.bat

In die Datei packt ihr folgendes:
start /high C:\myserver\ShooterGame\Binaries\Win64\ShooterGameServer.exe Ocean?ServerX=0?ServerY=0?AltSaveDirectoryName=00?ServerAdminPassword=Passwort?MaxPlayers=125?ReservedPlayerSlots=25?QueryPort=57561?Port=5761?SeamlessIP=127.0.0.1 -log -server -NoBattlEye

Passt das Admin Passwort nach ServerAdminPassword= nach euren Belieben an. Das Fragezeichen dahinter muss jedoch bleiben.

Statt der Lokale IP 127.0.0.1 könnt ihr auch die IP nehmen die ihr von eurem Internet Anbieter bekommen habt. Belasst die Ports so oder ändern sie. Auf jeden Fall sollten die im Router freigegeben werden, damit die nicht geblockt werden.

Nun baucht ihr noch das offizielle Server Grid Tool. Damit erstellt man eine funktionierendes Atlas Server Gitter Datenbank.

Das Tool bekommt ihr hier: github.com/GrapeshotGames/ServerGridEditor

Geht auf "Clone or Download" oben rechts und wählt "Download ZIP". Danach extrahiert ihr die Datei in folgendes Verzeichnis:
C:\AtlasServer\ServerGridEditor-master
Wichtig: Wenn ihr am Anfang einen anderen Installationsordner gewählt habt, dann müsst ihr natürlich diesen Ordner verwenden.

Nachdem ihr das Tool entpackt hat, startet die ServerGridEditor. EXE Datei des Tools.

Nun konfiguriert das das Ganze wie ihr wollt. Es gibt bereits drei Templates unter Projekte die ihr nutzen könnt.

Wichtig ist, dass ihr dann auf EXPORT > ALL geht. Beim ersten Ausführen wird euch ein neuer Ordner erstellt (Export) und dort werden die Dateien abgelegt-

Die exportierte ServerGrid Dateien/Ordner packt ihr ins Unterverzeichnis eures Installationsordners:
\shootergame\
(Also z.B. C:\AtlasServer\shootergame\)

Achtet darauf das die ServerOnly Datei genauso beannt ist: ServerGrid.ServerOnly.json

Nun kann der Server gestartet werden!

1. Startet unter ...\AtlasTools\RedisDatabase die BAT Datei
redis-server_start

Folgendes Fenster öffnet sich. Ihr seht dann wenn der REDIS Server bereit ist. Fesnter offen lassen, solange ihr wollt, dass der Server läuft.


2. Nun könnt ihr eure selbst erstellte Server Start BAT Datei ausführen.

Hier öfffnet sich dann dieses Fenter. Wenn alles geklappt hat, sollte das so aussehen:


Das schließen des Fensters beendet auch zugleich den Server.
Anhänge:
Letzte Änderung: Gestern 13:24 von McNeel.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.