Project Genom

Project Genom startet mit neuer Version

Project Genom hatte von Anfang an eine ziemlich bewegte Geschichte. Doch in den vergangenen 1 1/2 Jahren war es oberflächlich betrachtet ziemlich ruhig um den Titel geworden. Nach Update 0.6.17.2  war die Version die man über Steam erreichen konnte unverändert geblieben. Das NeuronHaze Team hatte sich nämlich auf einen Testserver zurückgezogen, um das Spiel auf den richtigen Weg zu bringen. Offenbar mussten weite Teile des Spiels verändert, neu oder umgeschrieben werden. Der Test Server ist jedoch nicht über Steam sondern lediglich über die Webseite des Entwicklers erreichbar. Und dann auch nur nach einer entsprechenden Registrierung.

Vielen Steam Usern war das wohl eher unklar oder auch einfach nur suspekt, so das sich das Spiel mehr und mehr aus dem Bewusstsein der meisten Spieler verabschiedete. Das dürfte den Entwicklern wohl auch recht gewesen sein. Denn, so hatte man nach eigener Aussage Zeit sich komplett auf die Programmierung zu fokusieren.

Am 7. Mai soll das Spiel wieder eine breiteren Öffentlichkeit zugetragen werden. Dafür wird der Test Server nun dicht gemacht und der neue Build auf einen Testbereich des Hauptserver geladen. Somit bleibt zwar die alte Version bestehen, aber man kann ab dem 7. May dann auch über Steam per Auswahl auf den Testbereich gelangen. Möglich ist dies für alle, die eine aktive Kopie des Spiels besitzen. 

Um Zugriff auf den Testbereich zu bekommen geht bitte wie folgt vor:

 Mit der rechten Maustaste auf den Titel ruft ihr das Kontextmenü auf. Wählt dort Eigenschaften. 

 In dem Eigenschaften-Fenster geht ihr auf den Tab "BETAS".

 Gebt nun den Betazugangscode privatetestserver in das Feld unten ein. Danach auf CODE ÜBERPRÜFEN klicken.

 Zum Abschluss wählt die test Version des Spiels. 

Fertig!. Danach wird die Test Version des Spiels installiert. Anschließend könnt ihr euch beim Start des Spiels dafür entscheiden die reguläre oder die Testversion zu spielen. 

NeuronHaze erinnert daran, dass es sich immer noch um einen recht frühe Alpha Version handelt. Es ist keine Beta und schon gar keine Release Version. Man muss mit Bugs und schlimmeren rechnen. Schließlich bittet man alle eindringlich, sich beim derzeitigen Status des Spiels nur dann das Spiel zuzulegen, wenn man die Entwicklung finanziell unterstützen will und man ansonsten Spaß daran hat die Entwicklung des Spiels zu begleiten.