Deep Rock Galactic macht es Experimentell

Deep Rock Galactic

Das Team von Deep Rock Galactic hatte gestern eine gute und eine schlechte Nachricht für alle Sci-Fi Zwergen Fans.

Zunächst die gute! Ach was, nehmen wir doch erstmal die Schlechte. Die schlechte Neuigkeit ist, dass das Team sich nun deutlich mehr um größere Updates kümmern will und sich dadurch Update 14 verzögern wird. Seitdem Deep Rock Galactic im Februar 2018 erschienen ist, wurden eine Menge kleinere Patches rausgehauen. Doch bei dieser Schlagzahl sei es unmöglich gewesen mehr Funktionen und Inhalte einzubauen, so die Devs.  Also tapfer sein und etwas abwarten bis dann Update 14 samt neuen Features und Inhalten kommt.

Aber! Da war ja noch die gute Nachricht. Ihr müsst nicht zwingend abwarten. Ihr könnt auch direkt zocken. Dann aber experimentell! Doch was zur Hölle soll das bedeuten?  Das bedeutet, dass es im Grunde genommen ab sofort zweimal Deep Rock Galactic gibt. In der regulären Version bekommt ihr den Titel immer in einer stabilen und  spielbaren Version geliefert.



Bei der experimentellen Version dagegen bekommt ihr immer den letzten Stand des Zwergen Spiels inklusiver aller schönen und nicht so schönen Nebenwirkungen. Da kann es dann auch mal richtig böse Fehler geben. Also in der Art eines Test Servers. Idealerweise haben die Devs ihrer Ankündigung direkt eine kleine Checkliste beigefügt ob so eine experimentelle Geschichte überhaupt etwas für euch ist:

  • Du liebst neue Dinge, auch wenn sie nicht erklärt werden?
  • Du lachst immer, wenn das Spiel abstürzt? (du wirst sehr viel zu lachen haben)
  • Du findest das unvollständige Features und Platzhalter Assets höchstinteressant sind?
  • Du kannst einem Spiel voller Bugs nicht wiederstehen?
  • Du fürchtest dich nicht davor deinen gesamten Fortschritt zu verlieren?
  • Du hast enorm viel Spaß daran dir immer wieder den Download neuer versionend es Spiels anzuschauen und zwar immer und immer wieder?
  • DU LIEBST es zu testen and Bugs zu melden und natürlich diese Bugs klar reproduzierbar zu beschreiben?

Nach Ansicht der Devs seid ihr bei mindestens einem „Ja“ schon voll dabei. Ok, ok das war nur ein böser Scherz. Devs und WeltenNet.de raten euch mindestens auf 100% aller dieser Fragen mit einem inbrünstigen „Ja“ zu antworten, bevor man sich das Experiment antun sollte. Ansonsten bitte auf das nächste Update warten.

Falls ihr euch aber für die experimentelle Version entscheidet müsst ihr diese zunächst installieren. Wie das genau geht erfahrt ihr in diesem Guide.


Tags: Steam, Deep Rock Galactic, Experimental Branch

Anmelden